Dezember 8, 2021

Rap mit Inhalt

 „Hip-Hop – back to the roots“ ist nicht nur ein Spruch bei S.Castro. Mit seinen Songs hält er am Ursprung von Rap fest: Das Sprachrohr der Unterschicht. Hiphop wurde damals geboren als eine Kultur der Ärmeren, die sonst kein Gehör bekommen haben. So brachten sie künstlerisch ihren Protest zum Ausdruck.
 
 Heute ist die Rap-Szene gänzlich entstellt und geprägt von reaktionären, sexistischen und drogenverherrlichenden Inhalten. S.Castro (und wenige andere Rapper aus dem Underground) greift die gesellschaftlichen und politischen Probleme unserer Zeit auf und hält sie uns in scharfsinnig-lyrischer Gestalt wie ein Spiegel vors Auge.
 Während andere einfach nur „Musik“ machen, tritt S.Castro in seinem neuen Rapvideo mit einer politischen Analyse auf. Sein Statement zur aktuellen Lage und dem Coronavirus:
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.